Selbstzweifel kennt jeder von uns. Hier erfährst du, wie du deine Selbstzweifel überwindest und wieder lernst, an dich zu glauben.

„Das schaffe ich nicht“ – wie du mit Selbstzweifel umgehst

Oft stehen wir uns einfach selbst im Weg und verpassen es, Erfolge zu feiern, weil wir nicht an uns selbst glauben. Kennst du das? Selbstzweifel sind nicht selten ein Faktor, der uns einen Strich durch die Rechnung macht, wenn es darum geht, etwas zu erreichen. Seien das die kleinen oder großen Ziele. Sei das im Beruf, im Alltag – oder eben beim Sport. Insbesondere für Laufanfänger können Selbstzweifel zur echten Herausforderung werden. Gerade zu Beginn eines neuen Kapitels mischen sich neben die Vorfreude oftmals Selbstzweifel. Schließlich begibst du dich in eine vollkommen unbekannte Situation hinein. War das Laufen für dich bisher kein fester Bestandteil in deinem Leben, dann ist es ein großer Schritt in die Ungewissheit. Kannst du deine Ziele wirklich erreichen? Schaffst du es dranzubleiben – schaffst du es überhaupt erfolgreich zu starten? Fragen wie diese beantworten nicht wenige von uns in einer solchen Situation plötzlich mit „Nein, das …

Weiterlesen

Kalorienverbrauch beim Joggen – Wie viele Kalorien verbrennt man wirklich beim Laufen und kann man mit Joggen abnehmen? Hier erfährst du es.

Die harte Wahrheit: So hoch ist dein Kalorienverbrauch beim Joggen wirklich

Ein großer Motivationsfaktor für Laufanfänger ist es, durch Joggen ihren Kalorienverbrauch zu erhöhen und damit bei gleichbleibender Ernährung abnehmen zu können. Geht es dir auch so? Dann solltest du diesen Artikel aufmerksam lesen, um zu erfahren, wie hoch der Kalorienverbrauch beim Joggen wirklich ist und ob sich das Lauftraining überhaupt lohnt. Kalorien und ihre Bedeutung für deinen Körper Lass uns erst einmal kurz darüber sprechen, was Kalorien überhaupt sind? Kalorien sind wichtig für die Energieversorgung des Körpers. Sie stellen die Grundlage für alle körperlichen Aktivitäten dar und beeinflussen somit auch unseren Stoffwechsel. Eine Kalorie (cal) ist die Energie, die man braucht, um 1 Milliliter Wasser um 1° Celsius zu erhöhen. Also eine verschwindend geringe Größe, daher spricht man auch stets von Kilokalorien (kcal). Eine Kilokalorie ist die Energie, die benötigt wird, um die Temperatur von 1 Liter Wasser um 1° Celsius zu erhöhen. Es hat sich im Alltag so eingebürgert, dass wir …

Weiterlesen

Keine Motivation zum Joggen - Aber du willst es eigentlich so sehr? Wie du es schaffst, dich doch zum Sport zu motivieren.

Keine Motivation – du willst aber trotzdem joggen? Einfach machen!

Der Trainingsplan steht, die Sportkleidung und die Laufschuhe liegen bereit – aber der innere Schweinehund macht dir einen Strich durch die Rechnung? Schließlich war der Arbeitstag stressig und ein gemütlicher Abend wäre sehr viel angenehmer? Wenn du einmal hin- und hergerissen bist, keine Motivation verspürst, dann kann „einfach machen“ die Lösung sein. Doch das ist ein bisschen einfacher gesagt als getan. Dennoch veranschaulicht es das Grundprinzip, um das es in diesem Blog gehen soll: Um Sport zu machen, muss Motivation nicht immer die Basis sein. Wie du dein Training trotz Motivationsloch durchziehst, was Motivation eigentlich ist – und warum sie eben nicht immer die Grundlage für einzelne Trainingseinheiten sein muss – insbesondere für Laufanfänger -, erfährst du hier. Motivation: Was ist das eigentlich? Eine Begriffsübersicht Nach Falco Rheinberg (2002)* ist Motivation eine „aktivierende Ausrichtung des momentanen Lebensvollzugs auf einen positiv bewerteten Zielzustand.“ Ein positiver Zielzustand besitzt für Sportler einen Anreiz. …

Weiterlesen

Du möchtest nach einer Trainingspause wieder durchstarten? Dann helfen dir diese 5 Tipps zu einem gelungenen Comeback. Schau rein...

5 Tipps, die deinen Wiedereinstieg nach einer Trainingspause erleichtern

Irgendwann erwischt es jeden. Eben noch sportlich sehr aktiv kommt etwas Außergewöhnliches dazwischen und deine sportlichen Ambitionen sind im Eimer. Am häufigsten ist es eine Verletzung oder eine Krankheit, die deinen sportlichen Ehrgeiz bremst. Aber auch viel Stress, einfach keine Lust oder erfreulichere Dinge, wie zum Beispiel ein längerer Urlaub oder eine Schwangerschaft, können zu einer Trainingspause führen. Irgendwann willst du wieder durchstarten. Hast Lust darauf, dich zu bewegen und sportlich aktiv zu werden. Doch nach einer längeren Pause lauern einige Gefahren und die ersten Einheiten fallen schwer. Wer jährlich in einen längeren sportlichen Winterschlaf fällt, kennt das zur Genüge. In diesem Artikel soll es darum gehen, was du beachten darfst, wenn du einige Wochen bis Monate pausiert hast. Sind dagegen deine letzten sportlichen Ambitionen schon einige Jahre her, so empfehle ich dir diesen Artikel hier: „Mit Sport anfangen – wie du garantiert in die Gänge kommst“. Was passiert, wenn du mit dem Training …

Weiterlesen

Dein maximaler Puls ist genetisch vorbestimmt und hat nichts mit deiner Fitness zu tun. Doch welche Herzfrequenz beim Sport ist der Gradmesser für dich?

Was sagt deine Herzfrequenz beim Sport über deine Fitness aus?

Bei Belastung steigt deine Herzfrequenz an, das kennst du selbstverständlich. Je weniger fit du bist, desto eher schnellt dein Puls nach oben und vor allem braucht er auch länger, um sich wieder zu beruhigen. Den Effekt merkst du vor allem dann, wenn du mit deinen unfitten Kollegen kurz ein paar Treppen gehen musst. Während die unfitten Kollegen oben noch einige Zeit nach Luft schnappen, hast du als Sportler nur eine leicht erhöhte Herzfrequenz, die schnell wieder gesunken ist. Was sagt also deine Herzfrequenz beim Sport über deine Fitness aus? In erster Linie stellt die Herzfrequenz gerade im Ausdauersport, zum Beispiel beim Laufen, eine optimale Möglichkeit dar, dein Training richtig zu steuern. Ob man das wirklich braucht, habe ich bereits im ersten Artikel unserer Serie diskutiert. Wenn du nochmal nachlesen möchtest, schaue hier vorbei: Pulsmessung beim Laufen – brauchst du das wirklich? Die maximale Herzfrequenz sagt nichts über deine Fitness aus Wenn du …

Weiterlesen

Koordinationstraining: Warum es auch für Läufer wichtig ist und mit welchen Übungen du deine Koordination verbessern kannst.

Warum Koordinationstraining auch für Läufer wichtig ist

Sicher hast du schon einmal von Koordination gehört. Gerade in Sportarten, wo es sich schnell ändernde Situationen gibt, ist diese Fertigkeit ein klarer Vorteil. Doch auch für uns Läufer ist das Thema wichtig. Koordinationstraining ist speziell im Fußball seit Jahren kein Novum mehr. Die berühmte Koordinationsleiter – von einigen geliebt, von anderen gehasst – stellt bei vielen Vereinen heute einen wichtigen Teil des Trainings dar. Ein Kontakt, zwei Kontakte und vieles mehr: Es lassen sich unendlich viele Übungen damit durchführen. Doch Koordinationstraining beschränkt sich nicht alleine darauf: Es gibt noch viele weitere Möglichkeiten, die Koordination auch mit Ball zu trainieren. Kurz: Koordinative Fähigkeiten sind im Fußball aufgrund seiner Komplexität an Herausforderungen von großer Bedeutung – und auch für Läufer sind diese Fähigkeiten nicht unbedeutend. Warum ist Koordinationstraining auch für Läufer wichtig? Und was ist Koordination eigentlich genau? Welche Koordinationsübungen kommen dabei für dich als Läufer in Frage? In diesem Blog …

Weiterlesen

Mythos oder Wahrheit – gibt es den idealen Fettverbrennungspuls wirklich?

Es geistert seit vielen Jahren ein Mythos durch die Fitnesswelt, der vor allem in einigen Fitnessstudio oder in unreflektierten Artikeln im Internet sein Unwesen treibt – das Märchen vom Fettverbrennungspuls. In dem Märchen wird von halbwissenden Möchtegerntrainern schnell mal unbedarften Einsteigern , die abnehmen wollen, erzählt, dass sie nur Fett verbrennen, wenn sie in einem bestimmten niedrigen Pulsbereich – eben dem Fettverbrennung Puls – mindestens für eine bestimmte Zeit trainieren. Mit Verlaub – das ist Bullshit! Doch während die einen das aus Unwissenheit immer weiter erzählen, machen andere Trainer das mit purer Absicht. Warum – erfährst du am Ende des Artikels… Bei welchem Puls sollte man trainieren? Die Frage, mit welcher Herzfrequenz du trainieren solltest, hängt von verschiedenen Dingen ab. Da ist zum ersten die Sportart. Der Belastungspuls beim Radfahren ist niedriger als beim Laufen, weil andere Muskeln daran beteiligt sind.  Als nächstes wäre da dein Trainingsziel. Möchtest du schneller werden …

Weiterlesen

Kraulschwimmen mit der richtigen Technik: Wie du lernst besser zu kraulen, indem du deine Technik verfeinerst.

Besser Kraulschwimmen mit der richtigen Technik

Alternative Trainingseinheiten neben dem Laufen sind immer eine gute Lösung. Sie setzen neue Reize, können dabei nützlich sein, die Motivation auf Dauer hochzuhalten. Wie wäre es also mit Schwimmen? Mühelos ein paar Bahnen ziehen – doch mit welcher Schwimmdisziplin eigentlich? Machst du Schwimmen zu einer Regelmäßigkeit in deinem Training, solltest du dich auch an das Kraulen herantrauen. Und das nicht nur, wenn du einen Triathlon machen möchtest. Mit der richtigen Technik kann das ganz einfach sein, wie Schwimmtrainer Jens Schüren im ausdauerblog-Podcast erklärte.  Warum du Kraulen lernen solltest, wenn du regelmäßig schwimmst In vielen anderen europäischen Ländern ist es ein Standard, dass die Kinder im Schwimmunterricht das Kraulen statt dem Brustschwimmen lernen. In Deutschland (und auch in Österreich) nicht. Wie ein Fisch durch das Wasser zu gleiten – so könnte man die Schwimmdisziplin Kraulen wohl beschreiben. „Und da das Kraulschwimmen auch noch die schnellste Sportart ist – oder die schnellste …

Weiterlesen