Home / Werde Gastautor im Ausdauerblog…

Werde Gastautor im Ausdauerblog…

GastautorDer Ausdauerblog möchte sich weiter entwickeln und öffnet sich dafür zukünftig noch mehr Gastautoren.

Meine Vision ist, dass der Blog die erste Anlaufstelle für alle wird, die endlich mehr Sport in ihr Leben bringen möchten.

Die regelmäßige Veröffentlichung spannender Gastbeiträge ist hierfür ein wichtiger Eckpfeiler, um die Leserschaft weiter wachsen zu lassen.

Der Ausdauerblog  soll eine Plattform werden, eine Plattform auch für andere Blogger, die durch Gastbeiträge und feste Partnerschaften ein wichtiger Grundpfeiler des Blogs werden sollen.

Klingt das für dich spannend? Möchtest du dabei mitwirken? Ich freue mich auf deinen Kontakt…

Worüber kannst du hier im Blog schreiben?

Du bist Experte auf einem bestimmten Gebiet in Sachen Sport, GesundheitSelbstmanagement oder Ernährung? Dann lass doch die stetig wachsende Gemeinschaft der Leser des Ausdauerblogs an deinem Wissen teilhaben.

Ich bin stets offen für Neues und freue mich auf frischen Wind für meine Leser. Denn das ist das entscheidende Kriterium für Gastbeiträge: Der Nutzen für den Leser steht im Mittelpunkt und die Qualität ist hoch.

Hier findest du die Übersicht aller bisherigen Gastartikel im Blog: Gastartikel im Ausdauerblog

Was hast du davon?

  • Dein Name steht am Anfang des Artikels und in der Autorenbox könnt ihr euren Blog / Produkt / Webseite mit kurzen Worten vorstellen. (Backlinks)
  • Du erscheint auf einer Webseite mit monatlich 25.000 Leser. (30.000 Sitzungen, 40.000 Seitenaufrufe pro Monat)
  • Dein Artikel wird in der lebhaften Community des Ausdauerblogs in den sozialen Profilen (Facebook, Twitter, Google+) geteilt und erreicht so ebenfalls über 20.000 Menschen.
  • Die über 3.500 E-Mail-Abonnenten bekommen deinen Artikel in ihr Postfach.
  • Nicht wenige Klicks auf deine eigene Webseite sind garantiert.
  • Eine längerfristige Zusammenarbeit ist bei gemeinsamen Interesse möglich.
Wenn es thematisch passt, revanchiere ich mich auch gerne mit einem Gastbeitrag in deinem Blog.

Richtlinien für Gastartikel

  • Gastartikel müssen einzigartig, unveröffentlicht sein und dürfen auf keiner weiteren Webseite publiziert werden.
  • Beiträge müssen mindestens 1.000 Wörter lang sein. Der Mehrwert für den Leser steht dabei immer im Fokus! Gerne darfst du auch eine Artikelreihe schreiben.
  • Du bist Urheber des Textes und hast die Veröffentlichungsrechte an dem mitgeschickten Bildmaterial.
  • Dein Text besitzt eine spannende Überschrift, eine aussagekräftige Einleitung, Zwischenüberschriften und einen kurzen Schlussteil (Zusammenfassung etc.)
  • Es dürfen keine Affiliate-Links platziert werden.
  • Es muss eine Autorbiografie mit Portraitfoto (idealerweise quadratisch) vorhanden sein, die Links zur Website des Autors oder zu seinen sozialen Profilen enthält.
  • Sprich den Leser direkt an (du, kein man). Schreibe klar und deutlich. Es geht um den Leser, nicht um dich.
  • Wenn dein Beitrag online geht, dann promotest du bitte deinen Gastbeitrag in deiner Community und über deine Kanäle und Newsletter.

Bitte beachte, dass dein Beitrag eventuell bearbeitet (z. B. gekürzt) wird. In diesem Fall werde ich dich jedoch per E-Mail kontaktieren, um Details abzustimmen.

Ich freue mich auf Deinen Artikel.

PS: Falls du an bezahlten Artikel und Werbung interessiert bist, darfst du mich ebenso gerne kontaktieren.

Dein Name (frewillig)

Deine E-Mail-Adresse (freiwillig)

Deine Nachricht

Meine Gastartikel bei…

Auch ich habe bereits einige Gastartikel geschrieben. Hier die Übersicht:

Vielen Dank an Frank Albers von einfach-effektiv.de für die Vorlage.

Send this to a friend