Home / Starte hier…

Starte hier…

advent2

Nimmst du dir regelmäßig vor, mehr Sport zu machen? Einige Male klappt das auch ganz gut, doch dann kommen Job und Familie, Termine und Projekte dazwischen und schon ist es wieder vorbei mit der Bewegung? Kennst du das? Und das wiederholt sich womöglich auch noch alle paar Monate in schöner Regelmäßigkeit?

Wenn du deine Gesundheit und dein Wohlbefinden in letzter Zeit hinter deinen beruflichen und privaten Verpflichtungen angestellt hast, dann bist du im richtigen Blog gelandet. Dabei weißt du natürlich, dass Sport dir gut tut, schaffst es aber trotzdem nicht, es dauerhaft durchzuziehen.

Ich bin mir sicher, dass dieser Blog es dir möglich macht, mehr Schwung in dein Leben zu bringen. Selbst wenn deine berufliche und private Belastung dir kaum Zeit für sportliche Aktivitäten lässt oder du zum jetzigen Zeitpunkt vielleicht noch gar keine rechte Lust auf Bewegung verspürst.

Dieser Blog zeigt dir, wie du wirklich in die Gänge kommst und dauerhaft einen sportlichen Lifestyle führst. Nutze die Tipps & Tricks, um deinen Alltag zu optimieren und gehe Schritt für Schritt zu deinem Ziel: Endlich mehr Sport!

Vielen herzlichen Dank für deinen tollen Newsletter mit den guten Tipps.

profile-pic
Petra Kern

Im Blog von Torsten habe ich mich so manches Mal wieder erkannt und konnte so einige Fehler vom Anfang beseitigen. Sie sind echt sehr hilfreich und kommen super rüber, eben locker flockig und lesen sich echt klasse. Ich verschlinge sie jedes Mal. So hat mich das Lauffieber noch mehr gepackt .

profile-pic
Susann Wüstenberg

Die meisten Blog´s sind nervig und es wiederholt sich ständig etwas. Auf Deine neuen Blogeinträge freue ich mich immer schon Tage vorher. 🙂 Du motivierst uns, gibst uns Kraft und es kommen immer Themen - die uns im Alltag wirklich helfen, die uns wirklich Interessieren. Keine Fadenscheinigen Sprüche, keine Fantasieträume - Du triffst, zumindest bei mir, immer den richtigen Punkt.

profile-pic
Stefanie Pawolek

Ein paar Worte zu mir…

tp_widgetIch möchte nicht unhöflich sein und mich erst einmal vorstellen. Mein Name ist Torsten Pretzsch, ich bin der Macher hinter dem Ausdauerblog und ich weiß, wie du dich fühlst.

2008 bin ich nach jahrelanger Sportabstinenz von der Couch aufgestanden, um ein sportlicheres Leben zu führen. Der Anfang war hart und nach nicht einmal 15 Minuten Joggen brauchte ich ein paar Tage Pause.

Doch das blieb nicht so. Jahre später gehört Sport zu meinem Leben und ich habe mir einige sportliche Träume erfüllt. Doch das erstaunliche war, dass nicht nur meine Gesundheit und meine Fitness von meinen sportlichen Aktivitäten profitierte.

Ich änderte Stück für Stück meine Persönlichkeit, wurde selbstbewusster, verbesserte mein Zeit- und Selbstmanagement und wurde schließlich auch beruflich erfolgreicher. Ich habe meinen Weg gefunden. Wenn du mehr über mich lesen willst, dann schau doch mal in meine „Über mich“-Seite…

 

Wo du starten solltest…

Ich habe dir ein paar Übersichtsseiten erstellt. Dort findest du die besten Artikel für deinen Einstieg in den Ausdauerblog. Schau doch einfach mal in der Rubrik vorbei, die dich am meisten anspricht und beginne zu stöbern.

Soziale Medien

Selbstverständlich findest du den Ausdauerblog auch in den gängigsten sozialen Medien. Klick dazu einfach auf das Symbol deines Lieblingskanals.

  • Auf Facebook gibt es übrigens eine eigene Gruppe, in der viele engagierte Sportler sich gegenseitig motivieren. Schau doch mal vorbei und werde Mitglied in einer tollen Gemeinschaft: „Endlich mehr Sport„.

sport equipmentRessourcen

Da ich immer wieder gefragt werde, welche Ausrüstung, Tools, Bücher oder dergleichen ich empfehlen kann, habe ich dir mein liebstes Equipment in einer eigenen Seite zusammen gestellt.

Hast du auch die Nase voll davon, dass du immer unfitter wirst? Mit jedem Jahr mit weniger Sport sinkt nicht nur deine Fitness, auch deine Zufriedenheit fällt und die Zipperlein werden mehr? Damit ist Schluss – bringe mehr Sport in dein Leben auch wenn du eigentlich keine Zeit dafür hast.

Selbstmanagement kann dir nicht nur mehr Zeit für Sport beschaffen, sondern auch andere Elemente deines Lebens nachhaltig verbessern.

Auf geht’s – werde dauerhaft zum Sportler!
Torsten

Ach übrigens – ich wünsche dir mehr Zeit für Sport in deinem Leben.

Entschluss

Send this to a friend