Home / Vom Gelegenheitsjogger zum Fitnessläufer – deine ersten 10 Kilometer

Vom Gelegenheitsjogger zum Fitnessläufer – deine ersten 10 Kilometer

jogger_fitnesslaeufer_hellDieser 10-Wochen-Kurs begleitet dich Schritt für Schritt zu deinem ersten 10km-Lauf

Du hast den Einstieg in den wunderbaren Laufsport geschafft und fragst dich, wie es nun weiter geht?

Du schaffst es bereits mindestens 30 Minuten am Stück zu laufen und möchtest mehr? Allerdings weißt du nicht so recht, wie du weiter machen sollst?

Du träumst davon, längere Strecken zu schaffen und schneller zu werden? Aber der bevorstehende Winter macht dir Angst? Angst, dass du wieder nicht dauerhaft durchhältst?

Ohne Struktur und eine helfende Hand von außen schaffst du das es einfach nicht allein?

Dann habe ich etwas für dich!

Zusammen mit Beatrice Drach nehme ich dich an die Hand und begleite dich in 10 Wochen vom Jogger zum Fitnessläufer, der 10 Kilometer am Stück rennt und dabei auch sein Tempo verbessert. Du glaubst nicht, dass du das schaffen kannst? Oh doch – das wirst du!

Du bekommst nicht nur einen Trainingsplan, sondern auch Tipps & Tricks zum Laufen und natürlich jede Menge Motivation.

Das meinten die bisherigen Teilnehmer

profile-pic

Für mich war Dein Kurs ein absoluter Erfolg!!! Ich habe so meine ersten 10 Km geschafft 😃👍. Für mich war die Mischung genau richtig um meine eingerosteten Knochen auf mein erstes großes Laufziel vorzubereiten. Auch die Gruppe war für mich(und ist es immer noch)eine riesige Motivation und Unterstützung. Die reichlichen Informationen haben mir als Neuanfänger sehr geholfen. Gerne würde ich weitere Kurse bei Dir buchen, da mein nächstes Ziel ein Halbmarathon ist.

Sabine Eberlein
profile-pic

Mir hat Dein Trainingsaufbau sehr gut gefallen...es war nie zu viel. Du hast gut unterschieden zwischen den schnelleren und denen, die eher langsam unterwegs sind. Deine Tipps sind Gold wert und Deine motivierende Art erst Recht. Und du hast versucht, auch für die Schwächeren, annehmbare Hilfen und Alternativen zu bieten. Das ist nicht selbstverständlich.

Daniela Schütz
profile-pic

Mir hat es viel Spaß gemacht und ich nehme eine Menge aus diesem Kurs mit. Ich danke Euch für die tolle Zeit; wir können alle extrem stolz sein. Hoffentlich verlieren wir uns nicht aus den Augen und treffen uns zumindest immer wieder mal in der Facebook-Welt.

Torsten, Dir gilt mein besonderer Dank- Du bist ein sensationeller Trainer und toller Kerl!

Marcus Kohl

 

Wer begleitet dich auf dem Weg zum Fitnessläufer?

tp_stehend

Hallo, ich bin Torsten Pretzsch und ich weiß wie es dir geht.

2009 habe ich mich nach Jahren der Trägheit von der Couch erhoben und bin Stück für Stück zum Sportler geworden.

Mein Weg war steinig, alles andere als leicht, aber letztlich habe ich unheimlich viel ausprobiert und gelernt. Das Ergebnis?

Ich startete mit 15 Minuten joggen – mehr schaffte ich nicht. Doch ich bleib dran, steigerte mich Stück für Stück und heute kann ich auf zahlreiche Läufe und Triathlons von 10 Kilometer bis zu Marathon und Ironman zurück blicken.ziel_roth_120

Laufen und der Sport gaben mir auf diesem Weg so viel, dass ich seit 2015 hier im Ausdauerblog etwas davon zurück geben möchte. Doch nicht die Theorie macht dich schneller, sondern sie bildet die Grundlage. Die Grundlage für eine lebendige und gelebte Praxis.

Profitiere von meinem Wissen und meiner Erfahrung auf dem Weg zum Fitnessläufer.

Es muss ja am Ende nicht unbedingt ein Marathon stehen – 10 Kilometer sind ein ebenso tolles Ziel!

Ein herzliches Servus ,

ich bin Beatrice Drach. Läuferin, Lauftrainerin und Fitnessexpertin aus Wien.

Ich liebe meine Job, denn ich darf täglich Menschen auf den Weg hin zu ihrem fitteren ICH begleiten ( und dadurch bleibe ich auch fit 😉 ).

Meine Lieblingslaufstrecke befindet sich am Kahlenberg in Wien. Wenn ich die Weinberge entlang laufe, denn fühle ich dieses unendliche Gefühl der Freiheit. Genau das ist nämlich das Laufen für mich.

Aus eigener, leidvoller Erfahrung weiß ich aber:  zu einem wirklich fitten Läufer gehört auch eine fitte Wirbelsäule und eine gute CORE POWER.

Genau deshalb habe ich mich dem  STABI und dem Faszientraining verschrieben- damit wir alle noch viele schmerzfreie  und flotte Läufe durchführen können. Denn: CORE POWER Training macht dich schneller 🙂

Das bietet dir der Kurs:

Nach dem Kurs wirst du…

  • endlich 10 Kilometer am Stück ohne Pause durchlaufen können.
  • dein Tempo verbessert haben und bereit sein, deinen ersten Laufwettkampf zu bestreiten.
  • endlich eine fittere Rumpfmuskulatur haben.
  • dir ein Basiswissen zur Trainingsgestaltung aufgebaut haben.
  • mit den Elementen eines wirkungsvollen Lauftrainings vertraut sein.
  • genug Selbstvertrauen getankt haben, um nach weiteren Zielen zu greifen.
  • ein richtiger Fitnessläufer sein!

Und was bekommst du alles?

Und wie werden wir gemeinsam diese Ziele erreichen?

  • Du bekommst von uns wöchentlich per E-Mail deinen Trainingsplan. 
    Einmal pro Woche (samstag) landet der Trainingsplan für die nächste Woche ganz bequem in deinem Posteingang. Dabei ist es nicht notwendig, dass du die Einheiten an einem bestimmten Tag durchführst.  Je nach Zeit und Priorität sind die Einheiten individuell auf deine  Bedürfnisse anpassbar und wir erklären dir, wie das geht.
  • Zusätzlich gibt es eine E-Mail mit Tipps & Tricks zu deinem Lauftraining.
    In einer zweiten wöchentlichen E-Mail (mittwochs) bekommst du jede Woche Wissen vermittelt, das dich und dein Lauftraining besser macht. Das können Tipps zur Ausrüstung, Antworten auf die häufigsten Fragen von Gelegenheitsläufern oder Theoriewissen zur Gestaltung deines Trainings sein. Du trainierst nicht nur, sondern lernst auch etwas dabei.
  • Zum ersten Mal wird diesmal auch eine zweite Trainerin dabei sein
    Von Beatrice bekommst du viele ergänzende Übungen, die deine CORE POWER erhöhen und so dein Lauftraining zusätzlich unterstützen.
  • Die Gemeinschaft einer geschlossenen Facebook-Gruppe unterstützt dich.
    Ein besonderes Schmankerl im Kurs ist unsere geschlossene Facebook-Gruppe, auf der du dich unter Gleichgesinnten austauschen kannst und ihr euch gegenseitig Motivation schenkt. Und natürlich werde auch ich in der Facebook-Gruppe aktiv sein und eure Fragen individuell beantworten.
  • Natürlich kommt die Motivation nicht zu kurz.
    Ich weiß, dass der Weg zu den 10km nicht leicht werden wird. Mal wirst du zeitliche Probleme haben, mal grinst dich dein Schweinehund an oder dich plagt ein kleines Wehwehchen. Auch dafür bietet der Kurs etwas und es gibt dafür jeweils den Motivationstipp der Woche.

Jetzt beim Kurs dabei sein…

Was muss ich als Voraussetzung mitbringen?

Ein paar wenige Voraussetzungen sind notwendig, um den Kurs zu absolvieren. Doch viel weniger, als du wahrscheinlich denkst:

  • Du musst körperlich gesund und in der Lage sein, 30 Minuten am Stück zu laufen. Das Tempo ist dabei völlig egal!
  • Du hast mindestens zweimal (besser dreimal) die Woche Zeit für ein Lauftraining. Genügen am Anfang 45 Minuten wirst du am Ende für zumindest eine Einheit auch deutlich über eine Stunde unterwegs sein.
  • Du brauchst keinen Pulsmesser, aber eine Sportuhr oder eine Smartphone-App (z.B. Strava oder Runtastic) zum Messen deiner Zeit und deiner Kilometer ist notwendig.

Gibt es auch noch ein Extra?

Zusätzlich zu den E-Mails wird es eine Kursplattform geben. Alle Trainingspläne sowie die Informationen zu deinem Training findest du auf dieser Kursplattform, für die du exklusiven Zugang erhältst. Dort werden die Module wochenweise für dich freigeschaltet und du hast jederzeit und von überall Zugriff darauf.

Doch das ist noch nicht alles – immer wieder lasse ich mir etwas Neues einfallen und am Ende gibt es als kleines Dankeschön noch ein weiteres Geschenk. Lass dich überraschen!

 

Das sagen die bisherigen Teilnehmer:

profile-pic

Danke nochmal an Torsten Pretzsch für die genialen kurzen Videos im Kurs. Das hilft alles dabei, den A...wieder hoch zu kriegen. (Und an den Vorwegläufern dranzubleiben).
MannMannMann, da bin ich selber Beraterin und motiviere tagaus-tagein Leute dabei, bei der Verhaltensänderung dranzubleiben und merke mal wieder, dass das Wissen allein nicht entscheidet. Eigentlich sollte ich die Kursgebühren hier als Fortbildungkosten geltend machen.

Antje Müller
profile-pic

Zuerst das Resümee:
Schön war’s!!!
Jetzt noch ein wenig ausführlicher.
Ich habe mein Ziel erreicht. Ich wollte die 10 km wieder in für mich passabler Zeit laufen.
Die wöchentlichen Pläne waren klasse und auch die Unterstützung mit Mail, Video und Gruppe waren super.

Was mich aber wirklich motiviert hat, war der Austausch mit den anderen und der wöchentliche Erfolg. Dieses „dranbleiben“ ist für mich die größte Herausforderung. Und die wurde gut unterstützt.
Wenn Du noch etwas „Ausbauen“ willst, dann würde ich höchstens noch etwas Energie in die Onlinepräsenz und das Feedback in der Gruppe stecken.

Andreas Hanke
profile-pic

Hurra - Danke Torsten! Du hast es mit deinem Laufkurs geschafft, dass ich heute 10km gelaufen bin.

Wilhelm Meinl

 

 

Was kostet der Kurs?

Den 10-Wochen-Kurs kannst du bereits ab einmalig 67€ buchen. Dafür bekommst du fast 3 Monate eine wöchentliche Betreuung von 2 Trainern sowie jede Menge Tipps&Tricks um erfolgreich durch den Winter zu kommen.

Der nächste Kurs startet im Frühjahr 2018 und du kannst dich ab sofort registrieren.

Ja, ich möchte dabei sein…
 
 

Send this to a friend