Home / Blog / X-Mas-Challenge – dein Fitness-Adventskalender – Tag 5

X-Mas-Challenge – dein Fitness-Adventskalender – Tag 5

Ich müsste mehr Sport machen.”, ist der Leitspruch deines Lebens geworden? Für Sport bleibt allerdings in deinem Leben kaum Zeit mehr?

Kommt dir bekannt vor? Dann ist die Challenge natürlich genau richtig für dich, um in eine Regelmäßigkeit zu kommen.

Falls du dabei mal wieder nach einem anstrengenden Tag lustlos bist, dann versuche es mit dem 5-Minuten-Trick. Überrede dich zu 5 Minuten Sport. Starte und wenn du nach 5 Minuten noch immer lustlos bist, darfst du sofort aufhören. Diesen Trick kann man auch prima für jede Menge anderer Tätigkeiten anwenden.

Passend zum 5-Minuten-Trick sei ergänzt, dass jede Minute Sport besser als keine Minute ist. Du hast heute keine Lust auf den geplanten Lauf? Wie wäre es stattdessen mit einem flotten Spaziergang? Oder mit einem kleinen Workout zu Hause oder einer Runde auf dem Rad?

10% Rabatt im Ausdauerblog-Onlineshop

Heute (und morgen) gibt es im Onlineshop vom ausdauerblog 10% Rabatt. Gibt dazu einfach den Gutscheincode MERRY17 ein und hole dir ein cooles Design.

Wie wäre es zum Beispiel mit einem stylischen Hoodie, der flauschig weich und bequem zum Drüberziehen nach deinem Workout ist?!

Jetzt die vielen Angebote im Onlineshop anschauen…

Das tägliche Sportprogramm

Heute gehen wir wieder eine Runde Laufen. Das Wetter spielt beim Laufen eine sehr untergeordnete Rolle. Im Gegenteil – es ist ein wahrer Genuss, wenn du Wind und Wetter und die Jahreszeiten auf deiner Runde erleben darfst.

Teile dein Training mit den anderen Teilnehmern in der Facebook-Gruppe „Endlich mehr Sport“.

Level 1

  • 25 Minuten Laufen / Gehen
  • jeweils 2 Minuten Laufen und Gehen im Wechsel

Level 2

  • 40 Minuten Dauerlauf mit kurzen Sprints
    Nach 15 Minuten lockerem Einlaufen geht es zu den ersten kurzen Temposprints. Suche dir ein natürliches Ziel auf deiner Strecke – einen Baum, eine Abzweigung oder ähnliches – und für 20-30 Meter (das sind nur 5-10 Sekunden !!!) ziehst du das Tempo an und läufst so richtig flott. Danach gehst du ein paar Meter, trabst dann wieder an und wiederholst das ganze insgesamt 5x.
    Sprinte dabei keinesfalls mehr als die 20-30 Meter und überfordere dich nicht. Der Sinn hinter dieser Übung ist, dass du zum einen aus deiner Komfortzone heraus kommst und du zum anderen deine „Trottgeschwindigkeit“ durchbrichst. Die kurzen Sprints überfordern dein Herz-Kreislaufsystem nicht und bereiten dich auch auf höhere Geschwindigkeiten vor. Nach dem Hauptteil läufst du dich für mindestens 15 Minuten wieder locker aus.

Berichte deinen Freunden von der Challenge – gemeinsam macht es noch mehr Spaß!

Nimm am Gewinnspiel teil

Sammle die täglichen Buchstaben, finde das Lösungswort und gewinne Waren im Wert von über 700€!

Jeden Tag gibt es einen oder mehrere Buchstaben, die zusammen die Lösung ergeben. Trage dazu deine E-Mail-Adresse ein und du bekommst am 24.Dezember die Seite zum Eintragen der Lösung zugeschickt.

Alle Einsender bekommen zusätzlich gratis 3 E-Books, 2 Checklisten und 1 Cheatsheet!

adventsspecial_300_pfeil

Und das gibt es zu gewinnen:

  • 1.Preis –  Jabra Elite Sport – Sportkopfhörer mit Pulsmessung im Wert von 250€
  • 2.Preis – Plantronics Backbeat Fit – Sportkopfhörer im Wert von 100€
  • 3.Preis – Panasonic Wings – Sportkopfhörer im Wert von 100€
  • 2 x ein Gutschein zur Teilnahme bei meinem nächsten Laufkurs „Vom Gelegenheitsjogger zum Fitnessläufer“(auch verschenkbar – Wert 67€)
  • 3 x ein Laufshirt deiner Farbwahl aus dem Ausdauerblog-Online-Shop
  • 5x mein Buch „Endlich mehr Sport“ mit persönlicher Widmung

x-mas-challenge_600

*) Affiliate Link – Fair für beide: Ich finanziere den Blog und du bekommst ein tolles Angebot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchtest du regelmäßig Sport machen?

Trage deine E-Mail-Adresse ein und setze auf 15 bewährte Methoden, die schon tausenden Sportlern geholfen haben. Du bekommst sofort gratis das E-Book zugesendet.

Send this to a friend