Puls- oder Herzfrequenz-Messung beim Laufen – brauch ich das?

Laufschuhe an und los. Laufen ist so einfach. Genau deshalb ist die Hürde für Einsteiger auch so gering.
Wirklich? Hast du mal zum Thema Laufeinstieg im Internet recherchiert? Und wenn ja bist du auch so irritiert wie ich, was du da alles findest? Da spricht man davon, dass du deinen Laufstil analysieren und erstmal die richtige Lauftechnik erlernen musst. Da redet man davon, die richtige Ernährung beim Laufen zu finden und verwendet für die Trainingssteuerung kryptische Kürzel wie GA1 oder VO2Max. Und man rät dir, dass du in jedem Fall und unbedingt deinen Puls – also deine Herzfrequenz – beim Laufen messen musst, um den richtigen Trainingseffekt zu erreichen.
Wirklich? Ist das wirklich alles notwendig, oder wieder einmal die typische Übertreibung unserer ach so modernen Zeit? Ich werde der Sache mit der Pulsmessung heute einmal für dich hier im Podcast auf den Grund gehen und Klartext reden. Also hör rein…

Die Inhalte der Episode

  • Was bringt die Pulsmessung beim Training?
  • Die Vor- und Nachteile der Pulsmessung
  • Welche Möglichkeiten der Pulsmessung gibt es?
  • Was sagt deine Herzfrequenz beim Laufen über deine Fitness aus?
  • Im Ruhepuls liegt die Kraft
  • Wie viel Sauerstoff kannst du aufnehmen?
  • Der Gradmesser für deine Form – die Laktatschwelle
  • Was ist die optimale Herzfrequenz beim Laufen?
  • 5 Wege zur richtigen Trainingssteuerung beim Laufen
  • Puls beim Laufen – Verwirrung oder Chance?

Links und Empfehlungen aus dem Podcast

Abonniere den Podcast und verpasse keine Folge mehr

Alle Podcastfolgen in der Übersicht

Von 0 auf 5km - der Laufplan für Einsteiger

Du möchtest regelmäßig laufen, aber weißt nicht wie?

Immer wieder hast du es versucht, aber bist daran gescheitert, auch nur wenige Minuten am Stück zu laufen?

Du träumst davon, endlich 5km zu laufen und das ohne Gehpausen und ohne außer Puste zu geraten?

  • Dann melde dich kostenlos zum Online-Laufkurs an
  • In 8 Wochen begleite ich dich zu deinen ersten 5km.
  • Wöchentlich erhältst du einen Trainingsplan mit zusätzlichen Tipps
  • In einer geschlossenen Facebook-Gruppe motivieren sich die Teilnehmer gegenseitig. 
  • Der nächste Kurs beginnt am 02. Januar 2021. Melde dich jetzt an und verpasse dadurch keinesfalls den Start.

ACHTUNG: Eine Teilnahme mit E-Mail-Adresse von me.com und iCloud ist leider nicht möglich.

Teilnahmebedingung: Mit der Anmeldung zum E-Mail-Kurs erklärst du dich einverstanden, meinen Newsletter zu erhalten. Deine Einwilligung in den Versand meines Newsletters ist jederzeit widerruflich per Link oder an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten möglich. Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend meiner Datenschutzerklärung und dient nur zur Bewerbung eigener Produkte und Dienstleistungen, die unter www.ausdauerblog.de. beschrieben werden. Der Newsletter erscheint etwa alle 14 Tage.

Über den Autor: Torsten Pretzsch

Torsten ist 2008 von der Couch aufgestanden, um ein sportlicheres Leben zu führen. Begonnen mit einer Laufrunde von nur 15 Minuten lief er Jahre später Marathon und absolvierte einen Ironman.

Als Führungskraft und Projektmanager war dieser Weg nur durch gutes Selbstmanagement möglich.

Hier im Blog unterstützt er dich, endlich mehr Sport zu machen. Mehr über Torsten…

*Affiliate-Links – du bekommst ein gutes Angebot natürlich ohne Zusatzkosten für dich und ich finanziere damit den Blog.

Ein Kommentar

  1. Ich denke das es nicht notwendig ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend