Sportuhren Test 2023 / 2024: Garmin oder Polar – welche passt zu dir?

Sportuhren Vergleich 2023/2024: Möchtest du beim Sport deine Daten im Blick behalten? Erfahre, welche Sportuhr die beste ist: Garmin oder Polar? Hier findest du alle Infos!

Suchst du nach einer neuen Sportuhr, vielleicht von Marktführern wie Garmin oder Polar? Egal, ob du eine einfache Pulsuhr, einen multifunktionalen Fitnesstracker für Sport und Alltag oder eine fortschrittliche Smartwatch mit Sportfunktionalitäten, wie zum Beispiel die Apple Watch, suchst – du bist hier genau richtig.

Seit meinem letzten Sportuhren-Vergleich 2020, in dem Garmin und Polar als die führenden Marken hervorstachen, hat sich einiges verändert. Der Markt der Wearables hat sich weiterentwickelt und bietet jetzt noch innovativere Technologien und Funktionen.

Trotz der anfänglichen Verlangsamung durch die Corona-Pandemie sind inzwischen viele neue Modelle von diesen und anderen Herstellern auf den Markt gekommen, die mit fortschrittlicher Sensorik, verlängerter Akkulaufzeit und neuen Gesundheitsfunktionen beeindrucken.

In diesem aktualisierten Sportuhren-Test für 2023 / 2024 konzentriere ich mich darauf, dir zu helfen, die neuesten Modelle – einschließlich der neuesten Entwicklungen von Garmin und Polar – und ihre spezifischen Stärken zu verstehen. Ich werde dir eine kleine Übersicht geben, welches Gerät fürs Lauftraining am besten geeignet ist, damit wir gemeinsam den idealen Begleiter für deine sportlichen Ambitionen finden.

Garmin vs. Polar: Der ewige Wettkampf

Im hart umkämpften Markt der Spitzen-Sportuhren behaupten sich Garmin und Polar weiterhin an der Spitze. Während Garmin mit der Fenix 7 Reihe – bekannt für ihre lange Akkulaufzeit und robuste Bauweise – insbesondere Langstreckenläufer und Triathleten anspricht, überzeugt Polar mit der nagelneuen Vantage M3 durch seine Leichtigkeit und Flexibilität, ideal für vielseitig aktive Sportler.

In der Mittelklasse hatte lange Garmin klar die Nase vorn, aber auch da versucht Polar mit dem Pacer-Modell verlorenes Terrain aufzuholen.

Vielfalt im Blick: Aufstrebende Marken und Smartwatches

Neben Garmin und Polar machen Fitbit, Suunto und Coros auf sich aufmerksam. Die Fitbit Versa 4 eignet sich für den Alltag, Suunto Core für Outdoor-Abenteuer und Coros PACE 2 Premium für Triathleten. Zudem gewinnen Smartwatches wie die Apple Watch und die Samsung Galaxy Watch an Beliebtheit, indem sie Sportfunktionalitäten mit smarter Konnektivität kombinieren.

Meine persönliche Wahl: Garmin

Seit über einem Jahrzehnt setze ich auf Garmin-Uhren und bin aktuell bei der Fenix 6 PRO. Meine Erfahrung als Triathlet hat mich zu Garmin geführt, und die Marke hält mich mit ihrer konstanten Innovation und Zuverlässigkeit. Die Fenix 6 PRO bleibt ein Spitzenreiter, selbst im Schatten des neueren Modells.

Sportuhren – Test 2023 / 2024

Beim Laufen zählt jede Sekunde und jeder Schritt. In meinem Sportuhren-Test für 2023/2024 werfe ich einen Blick auf die neuesten Modelle, die Läuferherzen höher schlagen lassen.

Von High-End-Uhren für die ambitioniertesten Athleten bis hin zu benutzerfreundlichen Modellen für Hobbyläufer – ich stelle eine breite Palette für jeden Geschmack vor.

Ob du nun deine Performance steigern, deinen Trainingsfortschritt verfolgen oder einfach nur einen zuverlässigen Begleiter für deine Läufe suchst, hier findest du die perfekte Uhr für deine Bedürfnisse.

Und um es gleich vorwegzunehmen, Grundfunktionen wie Messung der Herzfrequenz und GPS haben sie alle an Bord. Das ist heute längst Standard.

Sportuhren für ambitionierte Läufer und Multisportler

Garmin Fenix 7 PRO

Die Garmin Fenix 7 PRO ist ein echtes Multitalent für ambitionierte Sportler. Mit ihrer robusten Bauweise, präzisem GPS und umfangreichen Trainingsfunktionen meistert sie jede Herausforderung.

Von detaillierten Gesundheitsanalysen bis zu Navigationshilfen auf unentdeckten Trails bietet sie alles, was das Sportlerherz begehrt. Ihre lange Akkulaufzeit macht sie zum idealen Begleiter für lange Läufe und ausgedehnte Wander- und Radtouren. Sie eignet sich für jede Sportart.

Dabei ist die Fenix 7 Pro kein günstiges Vergnügen, aber für ambitionierte Sportler jeden Cent wert.

Angebot
Garmin fēnix 7 Pro – GPS-Multisport-Smartwatch mit Farbdisplay und Touch-/Tastenbedienung, TOPO-Karten, über 60 vorinstallierte Sport-Apps, Garmin Music und Garmin Pay. Verschiedene Varianten
236 Bewertungen
Garmin fēnix 7 Pro – GPS-Multisport-Smartwatch mit Farbdisplay und Touch-/Tastenbedienung, TOPO-Karten, über 60 vorinstallierte Sport-Apps, Garmin Music und Garmin Pay. Verschiedene Varianten
  • MEHR POWER: Smartwatch mit einzigartigem Power Glass und Solarladelinse für extralange Akkulaufzeit. Ihre LED-Taschenlampe führt Sie auch nachts sicher ans Ziel. Wasserdicht bis 10 ATM. Für Herren/Damen in drei Größen: 42, 47 und 51 mm

Polar Vantage V3

Die nagelneue Polar Vantage V3, ein Leichtgewicht unter den Sportuhren für ambitionierte Athleten, besticht durch ihre präzise Herzfrequenzmessung und vielseitige Sportprofile. 

Sie ist perfekt für Läufer und Triathleten, die eine Uhr mit einer intuitiven Benutzeroberfläche und umfassenden Analysefunktionen suchen. 

Ihr elegantes Design macht sie auch im Alltag zu einem stilvollen Accessoire. Polar-Uhren schauen einfach gut aus, auch wenn es kritische Stimmen bezüglich der Software gibt.

Angebot
Polar Vantage V3, Sportuhr mit GPS, Fortschrittliches Herzfrequenz-Messgerät und Längere Akkulaufzeit, Sportuhr mit Smartwatch-Funktionen für Männer und Frauen, Offline-Karten, Laufuhr, Triathlon-Uhr
31 Bewertungen
Polar Vantage V3, Sportuhr mit GPS, Fortschrittliches Herzfrequenz-Messgerät und Längere Akkulaufzeit, Sportuhr mit Smartwatch-Funktionen für Männer und Frauen, Offline-Karten, Laufuhr, Triathlon-Uhr
  • AMOLED-Touchscreen mit höchster Auflösung. Das helle, große Display verfügt über individuell anpassbare Dashboards und Widgets für schnellen Zugriff auf alle Daten und Kennzahlen, die dir wichtig sind.

Garmin Forerunner 965

Die Forerunner 965 ist Garmins Antwort für datenorientierte Läufer. Sie bietet fortschrittliche Analysen wie VO2Max-Tracking und Erholungsratgeber.

Ihr leichtes Design und die intuitive Bedienung machen sie zum Top-Werkzeug für ambitionierte Läufer,  die ihre Leistung genau aufzeichnen, per Garmin Connect analysieren und verbessern wollen.

Einziger Nachteil – die Präzision hat ihren Preis. 

Garmin Forerunner® 965 Running Smartwatch, buntes AMOLED-Display, Trainingsmetriken und Wiederherstellungseinblicke, schwarz und pudergrau, 010-02809-00
342 Bewertungen

Sportuhren für Hobbysportler:innen

Garmin Venu 2

Die Garmin Venu 2 ist eine stilvolle Wahl für Sportbegeisterte, die eine Balance zwischen Sportlichkeit und Eleganz suchen.

Ihre umfassenden Gesundheits- und Fitness-Tracking-Optionen, kombiniert mit einem schlanken Design, machen sie sowohl beim Laufen, im Gym als auch im Büro tragbar.

Ein möglicher Nachteil ist jedoch, dass der Akku bei Tracking mit aktivierten GPS und Musikfunktionen etwas begrenzt sein kann, was für Langstreckenläufer oder bei längeren Trainingseinheiten eine Herausforderung darstellen könnte.

Angebot
Garmin Venu 2 – GPS-Fitness-Smartwatch mit ultrascharfem 1,3“ AMOLED-Touchdisplay, umfassenden und Gesundheitsfunktionen, über 25 vorinstallierte Sportarten, Garmin Music und Garmin Pay
2.220 Bewertungen
Garmin Venu 2 – GPS-Fitness-Smartwatch mit ultrascharfem 1,3“ AMOLED-Touchdisplay, umfassenden und Gesundheitsfunktionen, über 25 vorinstallierte Sportarten, Garmin Music und Garmin Pay
  • BRILLANTE FARBEN: GPS-Fitness-Smartwatch mit ultrascharfem 1,3“ (3,3 cm) AMOLED-Touchdisplay. Elegantes Design und bis zu 11 Tage Akkulaufzeit. Jetzt neu: Schnellladefunktion und Energiesparmodus

Coros Pace 2

Die Coros Pace 2 ist eine solide Wahl für Hobbyläufer und bietet die grundlegenden Funktionen für das Lauftraining in einem leichten und einfach zu bedienenden Paket. 

Ihre lange Akkulaufzeit und Benutzerfreundlichkeit machen sie ideal für Gelegenheitssportler.

Ein möglicher Nachteil könnte jedoch sein, dass sie im Vergleich zu fortgeschritteneren Modellen weniger detaillierte Analysen und individuelle Anpassungsmöglichkeiten für das Training bietet, was für ambitioniertere Läufer, die tiefergehende Daten benötigen, ein Kriterium sein könnte.

COROS PACE 2 Sportuhr GPS Herzfrequenzmesser, 20 Tage Batterielaufzeit, Barometer, Leichtgewicht, Strava, Navigation, Schlaftracking, Schwimmen, Radfahren, Laufen, Triathlon-Marine Silikon
935 Bewertungen
COROS PACE 2 Sportuhr GPS Herzfrequenzmesser, 20 Tage Batterielaufzeit, Barometer, Leichtgewicht, Strava, Navigation, Schlaftracking, Schwimmen, Radfahren, Laufen, Triathlon-Marine Silikon
  • Ultraleicht: Mit einem Gewicht von knapp 30 g mit dem Nylonband ist die COROS PACE 2 Sportuhr die leichteste GPS-Uhr der Welt zum Zeitpunkt ihrer Einführung. Du kannst dich auf dein Training konzentrieren, anstatt auf das sperrige Gefühl an deinem Handgelenk.

Fitbit Versa 4

Die Fitbit Versa 4 ist eine smarte Uhr, die die Grenze zwischen Smartwatch und Sportuhr weiter verwischt. Sie ist perfekt für diejenigen, die eine smarte Uhr für den täglichen Gebrauch suchen, mit zusätzlichen Fitness-Tracking-Funktionen.

Die Versa 4 bietet eine verbesserte Benutzeroberfläche und mehr Fitness-Tracking-Optionen als ihre Vorgänger, bleibt aber eher eine Smartwatch als eine spezialisierte Sportuhr.

Für Läufer, die detaillierte Trainingsdaten und -analysen suchen, könnte dies ein Nachteil sein, da sie eher auf allgemeine Fitness- und Gesundheitsüberwachung als auf spezifische Lauffunktionen ausgerichtet ist.

Polar Pacer

Die Polar Pacer präsentiert sich als die günstigste Marken-Einsteiger-Uhr für Läufer:innen und ist ein solides Werkzeug für Hobbysportler.

Sie bietet ohne unnötigen Schnickschnack die grundlegenden Funktionen für das Lauftraining und eignet sich perfekt für den alltäglichen Gebrauch.

Auch die Polar Pacer hat den möglichen Nachteil, dass sie im Vergleich zu höherpreisigen Modellen weniger fortschrittliche Trainingsfunktionen und Datenanalysen bietet, was für erfahrene Läufer, die tiefere Einblicke in ihr Training suchen, unschön sein könnte.

Angebot
Polar Pacer - GPS-Laufuhr - Smartwatch für Damen & Herren - Pulsuhr - Sport & Fitness - ultraleichte Uhr mit Schrittzähler, personalisierten Trainingsprogrammen & Erholungsfunktionen, Musiksteuerung
276 Bewertungen
Polar Pacer – GPS-Laufuhr – Smartwatch für Damen & Herren – Pulsuhr – Sport & Fitness – ultraleichte Uhr mit Schrittzähler, personalisierten Trainingsprogrammen & Erholungsfunktionen, Musiksteuerung
  • Die Polar Pacer Sportuhr bietet alles, was man zum Laufen wirklich braucht – und noch viele weitere Extras, um die täglichen Sport-Aktivitäten zu tracken und die eigene Fitness zu verbessern.

Smartwatches mit guter Sportfunktion

Apple Watch Series 9

Die Apple Watch Series 9 geht weit über die Funktionen eines typischen iPhones hinaus und etabliert sich immer mehr als wertvolles Trainingsgerät für Läuferinnen und Läufer.

Sie überzeugt durch ihre Genauigkeit in der Tracking-Technologie und ihre Vielseitigkeit. Mit einer Vielzahl an Gesundheits- und Fitnessfunktionen ausgestattet, ist sie für alle, die einen umfassenden Überblick über ihre Aktivitäten und Körperdaten wünschen, eine ausgezeichnete Wahl.

Ein potenzieller Nachteil könnte jedoch die Akkulaufzeit sein, die bei intensiver Nutzung mit GPS und anderen fortgeschrittenen Funktionen möglicherweise nicht für längere Trainingseinheiten ausreicht. Das betrifft aber vor allem sehr lange Einheiten (z.B. Radausfahrten oder Wanderungen). Eine weitere nicht zu verachtende Tatsache ist, dass die Vielzahl der Funktionen und Möglichkeiten vom Training ablenken können.

Angebot
Apple Watch Series 9 (GPS, 41 mm) Smartwatch mit Aluminiumgehäuse in Silber und Sportarmband S/M in Sturmblau. Fitnesstracker, Blutsauerstoff und EKG Apps, Always-On Retina Display, Wasserschutz
977 Bewertungen
Apple Watch Series 9 (GPS, 41 mm) Smartwatch mit Aluminiumgehäuse in Silber und Sportarmband S/M in Sturmblau. Fitnesstracker, Blutsauerstoff und EKG Apps, Always-On Retina Display, Wasserschutz
  • WARUM APPLE WATCH SERIES 9 – Das ultimative Tool für ein gesundes Leben kann jetzt noch mehr. Der S9 Chip ermöglicht ein superhelles Display und eine magische neue Geste, um schnell und einfach mit deiner Apple Watch zu interagieren, ohne das Display zu berühren. Fortschrittliche Features für Gesundheit, Sicherheit und Aktivität liefern wichtige Einblicke und rufen Hilfe, wenn du sie brauchst. Und überarbeitete Apps in watchOS geben dir mehr Infos auf einen Blick.

Samsung Galaxy Watch 6

Die Samsung Galaxy Watch 6 verbindet die Welt von Android mit der des Sports. Ihre benutzerfreundlichen Funktionen und das stilvolle Design machen sie zu einer attraktiven Wahl für Android-Nutzer, die sportlich aktiv sind.

Aber auch hier sollte einem klar sein, dass der Fokus der Smartwatch auf den Alltag und nicht beim Training liegt, was unter anderem Auswirkungen auf die Akkulaufzeit hat.

Fitbit Sense 2

Äußerlich ähneln sich Fitbit Versa 4 und Fitbit Sense 2 stark. Daher ist es auch schwer, die Sense 2 als Smartwatch statt Sportuhr einzuordnen. Sie liegt irgendwo dazwischen.

Insgesamt bietet die Fitbit Sense 2 mehr spezialisierte Gesundheitsfunktionen (Stressmessung und EKG-Sensor), was sie zu einer umfassenderen Wahl für gesundheitsbewusste Läufer macht, während die Versa 4 eine solide Option für allgemeines Fitness-Tracking und Alltagsgebrauch bleibt. 

Beide Modelle könnten jedoch für Läufer, die detaillierte Laufanalysen und spezialisierte Lauffunktionen suchen, in einigen Aspekten begrenzt sein.

Unzählige Alternativen

Der Markt für Sportuhren und Smartwatches ist riesig und vielfältig. Es gibt eine Fülle von Modellen für unterschiedliche Bedürfnisse und Budgets.

Selbst im Bereich der preiswerteren Uhren, wie der LIGE Smartwatch*, finden sich nützliche Funktionen für Sportler. Von High-End-Modellen bis zu günstigeren Alternativen – es gibt für jeden etwas Passendes.

Sportuhren-Test – Polar oder Garmin oder jemand ganz anderes?

In meinem umfangreichen Sportuhren-Test für 2023/2024 habe ich eine breite Palette an Modellen von führenden Herstellern wie Garmin und Polar bis hin zu innovativen Marken wie Apple, Fitbit und Suunto unter die Lupe genommen.

Von High-End-Uhren für ambitionierte Athleten bis hin zu praktischen Modellen für Hobbysportler und vielseitigen Smartwatches ist für jeden etwas dabei. Obwohl alle Modelle grundlegende Funktionen wie Herzfrequenzmessung und GPS bieten, variieren sie in Bezug auf Spezialisierung und Akkulaufzeit.

Dieser Test zeigt die beeindruckende Vielfalt und ständige Entwicklung im Bereich der Sportuhren, wobei jede Uhr ihre eigenen Vorzüge und potenziellen Einschränkungen mit sich bringt.

Eins ist heute klar – eine Messung deiner sportlichen Aktivitäten am Handgelenk ist heute kein Hexenwerk mehr, sondern praktisch gelebter Standard.

Suchst du eine neue, inspirierende Art zu laufen?

  • Dein Sofa scheint verlockender als die Laufschuhe und dein innerer Schweinehund hat gerade die Oberhand?
  • Du weißt aber auch, wie belebend und erfüllend das Laufen sein kann?

Stell dir vor, du könntest mit einem vielseitigen Trainingsprogramm laufen, das speziell auf deine Bedürfnisse zugeschnitten ist und dich gleichzeitig nie alleine lässt.

Willkommen im ausdauerclub! 

Gemeinsam mit einer begeisterten Community und engagierten Coaches machst du jeden Lauf zum persönlichen Highlight. Es ist Zeit, den Spaß am Laufen wiederzufinden.

Nach dem Testzeitraum kostet der ausdauerclub ab 19,99 € im Monat.

Auf geht’s – werde dauerhaft zum Sportler!
Torsten

Merke dir den Post auf Pinterest


Über den Autor: Torsten Pretzsch

Ich bin 2008 von der Couch aufgestanden, um ein sportlicheres Leben zu führen. Begonnen mit einer Laufrunde von 15 Minuten, lief ich Jahre später Marathon und absolvierte einen Ironman.

Mit dem ausdauerblog möchte ich meine Vision verwirklichen, über 50.000 Menschen dauerhaft zum Laufen zu bringen.

Mehr über mich


7 Gedanken zu „Sportuhren Test 2023 / 2024: Garmin oder Polar – welche passt zu dir?“

  1. Danke für Deinen Artikel. Ich bleibe trotzdem ratlos zurück. In Deinem Teaser ganz am Anfang nennst du zwei Uhren, die besonders für Triatjleten geeignet seien; in den Beiträgen zu den Uhren habe ich dann aber keinen Hinweis darauf entdecken können, warum das Modell jeweils für Triathleten geeignet ist. Und was unterscheidet ambitionierte Sportler*innen von anderen? Ich trainiere 4-5 Mal die Woche, hab letztes Jahr mein ersten beiden Triathlons in der popeligen Sprintdistanz absolviert, würde mich jedoch weder als „gelegentliche Hobbysportlerin“ noch als „ambitionierte Sportlerin“ beschreiben.
    Ich verwende aktuell und schon seit drei Jahren die Polar Ignite, will jetzt ein neues Gerät kaufen, bin nach dem Beitrag aber nicht wirklich schlauer, was zu tun ist. Vielleicht könntest du noch etwas präziser in deinen Empfehlungen werden? Für mich bleibt es vage.
    Ich hoffe, du wertest das als konstruktive Rückmeldung, ich weiß die Mühe zu schätzen, die du die hier schon gegeben hast.

    Antworten
    • Hallo Sophie,

      vielen Dank für deine konstruktive Rückmeldung zu meinem Artikel. Es tut mir leid zu hören, dass du nach dem Lesen des Beitrags noch Fragen hast und ich werde versuchen, diese hier zu klären.

      Du hast Recht, ich hätte präziser erklären sollen, warum bestimmte Uhren besonders für Triathleten geeignet sind. Der Hauptunterschied liegt tatsächlich im Triathlon-Modus, der es ermöglicht, einen Wettkampf als durchgehende Einheit zu tracken. Das bedeutet, du kannst Schwimmen, Radfahren und Laufen in einer einzigen Aufzeichnung erfassen, ohne die Aktivitätsart manuell wechseln zu müssen. Dies ist besonders bei Wettkämpfen von Vorteil, da es den Wechsel zwischen den Disziplinen vereinfacht und dir hilft, einen besseren Überblick über deine Gesamtzeit und Leistung zu behalten.

      Bezüglich der Unterscheidung zwischen „ambitionierten Sportlerinnen“ und anderen: Ambitionierte Sportlerinnen sind oft auf der Suche nach detaillierteren Daten und Statistiken, um ihr Training gezielt zu steuern und zu optimieren. Dazu gehören beispielsweise fortgeschrittene Analysen der Schrittlänge, VO2max-Schätzungen, Erholungszeiten und mehr. Das bedeutet jedoch nicht, dass du, um von einer Sportuhr zu profitieren, unbedingt in diese Kategorie fallen musst. Auch ohne die Nutzung all dieser Daten können die Uhren eine große Hilfe sein, um dein Training zu verfolgen und Motivation zu liefern.

      Für jemanden wie dich, die regelmäßig trainiert und bereits erste Erfahrungen in Triathlons gesammelt hat, wäre eine Uhr mit Triathlon-Modus sicherlich eine Überlegung wert, vor allem wenn du planst, deine Aktivitäten und Fortschritte präziser zu tracken. Wenn du mit deiner aktuellen Polar Ignite zufrieden bist und nur die grundlegenden Funktionen nutzt, könnte eine ähnliche Uhr ausreichen. Falls du jedoch mehr Daten und Analysen für dein Training wünschst, könnte ein Upgrade auf ein Modell mit erweiterten Funktionen sinnvoll sein.

      Ich hoffe, diese Erläuterungen helfen dir weiter, und ich werde mir deine Rückmeldung zu Herzen nehmen, um zukünftige Artikel präziser und informativer zu gestalten.

      Nochmals danke für dein Feedback und viel Erfolg bei deinen zukünftigen Triathlons!

      Beste Grüße,
      Torsten

      Antworten
  2. Du hast die Apple Watch Ultra (2) in deiner Liste vergessen. Die kann definitiv mit Garmin mithalten. Wurde ja schließlich auch für Extremsportler entwickelt. Auf Grund ihrer Genauigkeit und der längeren Akkulaufzeit auf für sehr lange Trainingseinheiten zu gebrauchen. Auch ohne iPhone in der Tasche, hab ich es bisher noch nicht geschafft, sie beim trainieren leer zu bekommen. Ausserdem kann man während eines Trainings die „Smartwatch“ Funktionen ausstellen (sofern man denn will) um sich voll auf das Training konzentrieren zu können.

    Antworten
    • wenn ich den Schrott Lese von dem merke ich das er keine Ahnung hat oder gesponsert wird. was nützen nur tolle Uhren oder Bänder wenn das gesamte Paket nicht passt? insbesondere die App die alles zusammenführt. als Android noch für Huawei verfügbar war, hatte Huawei mit Garmin die beste App. total vergessen kann man Xiaomi. bei Xiaomi besuchst du mehrere Apps (Waage und Uhr) die man nicht zusammen führen kann.
      geht man vom gesamten aus, Sensoren, Waage, Software (PC/Web) , App usw. kann niemand mit Garmin mithalten. und wenn ich in eine TV Werbung höre (Dez. 2022) das die aktuelle Apple Watch jetzt auch Schritte zählt, dann lache ich mich tot. das könnte das billigste Fitness Band vor 10 Jahren schon. und niemand der irgendwie professioneller oder intensiver Sport macht, verwendet noch polar. die haben einfach nie verstanden das Sport aus mehr als Laufen und Radfahren besteht

      Antworten
      • Danke für deinen äußerst wertschätzenden Kommentar.
        Man(n) (oder soll ich besser Holger sagen?) kann es sich nicht vorstellen, aber es gibt tatsächlich noch weitere Hersteller, die Sportuhren für Nutzer anbieten, die nicht auf Profi-Niveau aktiv sind. Und das sind die Mehrzahl der Freizeitsportler.
        Die Apple-Watch ist tatsächlich in manchen Punkten sogar schon besser und viele Hobbysportler besitzen eine Apple Watch für den Alltag. Da besteht mittlerweile nur noch wenig Grund, sich zusätzlich eine Garmin zu kaufen.
        Ambitionierte Ausdauer-Multi-Sportler greifen natürlich zu Garmin und das tue ich selbst auch. Einfach, weil die Akkulaufzeit unschlagbar ist und weil ich alle meine Sportarten (Laufen, Radfahren, Wandern, Skitouren, Skilanglauf, Schwimmen, Ski Alpin und noch paar mehr) mit meiner Fenix abbilden kann und sogar eine exzellente Karten-Funktion habe.
        Achja und wie man an „2021/2022“ erkennen kann, ist das letzte Update des Artikels bereits mehr als ein Jahr alt. Aber danke für die Erinnerung an ein Update.

        Antworten
  3. Interessante Liste! Ich benutze seit einigen Monaten das Garmin-Modell „Forerunner 735xt“ zugelegt und bin sehr zufrieden damit. Ich denke, dass die Uhr eine gute Wahl für alle ist, die eine Triathlon bzw. Multisport zu einem günstigen Preis suchen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Wiedereinsteiger-Kurs: Deine Laufpause endet am 06.04.