Die Angebote und Lauf-Kurse vom ausdauerblog vorgestellt

Hast du schon einmal an einem meiner Online-Laufkurse teilgenommen? Oder kennst du jemanden, die oder der dir dann vorgeschwärmt hat, wie toll das ist und wie gut das klappt?

Oder bist du einfach über Google gekommen und willst mal schauen, was es hier so alles gibt?

Wie auch immer – ich heiße dich herzlich Willkommen hier im ausdauerblog und auf dieser Seite.

Immer wieder bekomme ich die Frage gestellt, welcher Kurs das richtige für mich ist und wann der nächste Kurs startet. Daher möchte ich dir zukünftig hier auf dieser Seite immer wieder die neuesten Termin posten und dir zeigen, welcher Kurs was bietet und damit der richtige für dich ist.

Wer steckt hinter diesen Laufkursen?

Aber vielleicht stelle ich mich erstmal kurz vor. Ich bin Torsten Pretzsch und betreibe diesen ausdauerblog hier. Dabei war ich anfangs gar kein Lauftrainer, sondern habe hier über meinen eigenen Weg von der Couchpotato zum Hobbysportler berichtet.

Da aber immer mehr Anfragen kamen, ich in den vielen Jahren des eigenen Weges alles an Literatur übers Laufen verschlungen habe, was man finden kann und vor allem unendlich viel selbst probiert hatte, startete ich 2016 auf Wunsch der Community mit dem ersten Anfängerlaufkurs „Von 0 auf 5km in 8 Wochen“ in unserer damals noch sehr kleinen Facebook-Gruppe „Endlich mehr Sport“.

Jahre später sind daraus mittlerweile drei (aufeinander aufbauende) Kurse, ein Online-Fitnessstudio für Läuferinnen und Läufer sowie Personal Coachings für dein individuelles Laufziel entstanden.

Der ausdauerblog ist dabei ein kleines Unternehmen geworden und ich bekomme tatkräftige Unterstützung von einem tollen Team. Zusätzlich arbeiten wir mit vielen Experten und Trainern zusammen, die uns hier mit ihrem Wissen unterstützen.

Ich selbst habe eine Ausbildung zum Lauftrainer hinter mir und bin mitten in der Ausbildung zum Ganzheitlichen Ausdauercoach (A-Lizenz) bei der Academy of Sports. Vor allem aber ist da auch die Erfahrung aus vielen Tausenden Couchpotatos, die ich in den letzten Jahren von der Couch in die Laufschuhe und dann zu ihren persönlichen Traumzielen begleiten durfte und darf.

Und weil mir das alles so unheimlich viel Freude bereitet, kündigte ich mit Mitte 40 2020 meinen sicheren Job als Ingenieur und Führungskraft und bin seit dem ganz für dich als Online-Lauftrainer tätig.

Aus Leidenschaft und Berufung wird Beruf. Ist das nicht ein absolutes Privileg und wunderbar? Ich bin jedenfalls unendlich dankbar für diese Möglichkeit.

Das System hinter den Laufkursen – einfach und wirkungsvoll

Aber genug von mir – es geht um dich und dein Läuferleben. Das System hinter den Kursen ist es, dass alles aufeinander aufbaut und ineinander greift.

Bewährte Prinzipien, wie wöchentliche E-Mails zur immer gleichen Zeit (jeweils Samstag 5:00 Uhr morgens) oder die Unterstützung einer genialen Kurs-Community ziehen sich wie ein roter Faden durch alle Programme.

Egal, welches Programm du buchst und wo du einsteigst, du wirst dich schnell zurecht finden. Einfachheit im Training und auch in den Kursen ist mir wichtig. Kompliziert können andere den Laufsport machen, bei mir konzentrieren wir uns auf die Dinge, die funktionieren und lassen alle Gimmicks weg.

Welche Kurse und Angebote gibt es?

Stelle dir die Kurse und Programme vom ausdauerblog wie eine Treppe vor. Stufe für Stufe kannst du empor steigen. Wenn du flott bist, kannst du auch schnell einmal eine Treppe überspringen und wenn es notwendig ist, auch wieder ein paar Stufen zurück gehen.

Egal wo du läuferisch gerade stehst, du findest immer den richtigen Einstieg. Zumindest als Hobby- und Freizeitläuferin oder -läufer.

Wenn du dagegen ambitionierter Wettkampfläufer mit hoher Affinität zu Bestzeiten, Rekorden oder Podestplätzen bist, wirst du bei mir nicht fündig. Gerne kann ich dir in diesem Fall den perfekten Partner in meinem Netzwerk aus Lauf-, Triathlon- und Fitnesstrainern vermitteln. Schreib mir einfach an info@ausdauerblog.de

Die Möglichkeiten in der Übersicht:

Die einzelnen Möglichkeiten möchte ich dir im Folgenden kurz vorstellen und dir dabei die Frage beantworten, welche der Angebote das richtige für dich ist.

Der Einsteigerkurs „Von 0 auf 5 km in 8 Wochen“

Der Anfängerkurs holt dich von der Couch ab und begleitet dich bei den ersten Schritten. Du glaubst, Laufen ist sowieso nichts für dich, willst es aber trotzdem probieren? Dein Motto ist: „Ich muss endlich etwas für mich tun, glaub aber nicht, dass ich das schaffen werde.“

Dann komm in den kostenlosen Kurs und lass dich überzeugen. Jedes Jahr werden durch diesen Kurs tausende Läuferinnen und Läufer „geboren“, die vorher genau so gedacht haben, wie du.

Für wen ist der Kurs?

Der Kurs ist der ideale Einstieg für alle Couchpotatos, die ihren Hintern hoch bekommen wollen (oder müssen). Alter, Gewicht, sportliche Erfahrung – alles völlig egal. Die einzige Voraussetzung ist, dass du gesundheitlich in der Lage bist, Ausdauersport zu machen. Und das sind tatsächlich die meisten, selbst wenn die ersten Wehwehchen aufgetreten sind oder du ein paar Pfunde zu viel mit dir herumschleppst.

Was bietet dir der Kurs?

Ich begleite dich in 8 Wochen von den ersten mühsamen Schritten zu deinen ersten 5 km. Du bekommst in wöchentlichen E-Mails den Trainingsplan und Tipps & Tricks zum Laufeinstieg.

Ein absolutes Highlight ist die gemeinsame Facebook-Gruppe exklusiv für alle Kursteilnehmer. Du glaubst nicht, dass eine solche virtuelle Gemeinschaft dich bei deinem Ziel unterstützen kann? Dann lass dich vom Gegenteil überzeugen!

Was kostet das?

NICHTS – richtig gelesen – der Kurs ist absolut gratis, aber garantiert nicht umsonst!

Für alle die mehr wollen, gibt es ein zusätzliches 160-seitiges Buch zum Kurs, welches auch ein Motivations-Poster zum Abhaken der Einheiten enthält.

Wann findet der nächste Kurs statt und wo kann ich mich anmelden?

Von 0 auf 5km - der Laufplan für Einsteiger

Du möchtest regelmäßig laufen, aber weißt nicht wie?

Immer wieder hast du es versucht, aber bist daran gescheitert, auch nur wenige Minuten am Stück zu laufen?

Du träumst davon, endlich 5km zu laufen und das ohne Gehpausen und ohne außer Puste zu geraten?

  • Dann melde dich kostenlos zum Online-Laufkurs an
  • In 8 Wochen begleite ich dich zu deinen ersten 5km.
  • Wöchentlich erhältst du einen Trainingsplan mit zusätzlichen Tipps
  • In einer geschlossenen Facebook-Gruppe motivieren sich die Teilnehmer gegenseitig. 
  • Der nächste Kurs beginnt am 18. September 2021. Melde dich jetzt an und verpasse dadurch keinesfalls den Start.

Teilnahmebedingungen: Mit der Anmeldung zum E-Mail-Kurs erklärst du dich einverstanden, meinen Newsletter zu erhalten. Deine Einwilligung in den Versand meines Newsletters ist jederzeit widerruflich per Link oder an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten möglich. Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend meiner Datenschutzerklärung und dient nur zur Bewerbung eigener Produkte und Dienstleistungen, die unter www.ausdauerblog.de. beschrieben werden. Der Newsletter erscheint etwa alle 14 Tage.


Der Dranbleiber-Kurs „5 km locker laufen“

5 km sind in tolles erstes Ziel als LäuferIn und es gibt im Internet viele Pläne, die dich dort hinführen. Manche bewährt wie der unser Einsteiger-Kurs, andere sehr ambitioniert und wieder andere lassen dich als Laufanfänger eher im Regen stehen.

Doch wie geht es nach den ersten 5 km weiter? Der Standard wäre, du nimmst dir die 10 km vor. Doch was, wenn du dich noch nicht bereit dafür fühlst? Genau hier setzt der Dranbleiber-Kurs an.

Dieser Kurs ist (wie so vieles im ausdauerblog) durch Feedback meiner Teilnehmer entstanden und findet immer direkt im Anschluss an den Laufeinsteiger-Kurs statt.

Für wen ist der Kurs?

Du kannst 30 Minuten durchlaufen und auch die 5 km hast du schon mal (wenn auch mit Müh und Not) geschafft. 10 Kilometer erscheinen dir aber als ein viel zu hohes Ziel. Du hast 2-3x pro Woche für 30-50 Minuten Zeit für dein Lauftraining.

Ja? Dann ist es dein Kurs.

Was bietet dir der Kurs?

Der Kurs zeigt dir in 6 Wochen den Weg, wie du 5 km locker durchlaufen kannst. Zusätzlich zu den wöchentlichen E-Mails mit dem Plan, steht dir eine Kursplattform mit allen Inhalten für mindestens ein Jahr zur Verfügung.

Neben dem Lauftrainingsplan gibt es erstmals Trainings-Videos zum Mitmachen für ergänzendes Kraft- und Stabitraining. Eine Sache, die wir LäuferInnen sehr gerne vergessen, die aber essentiell ist, um schmerz- und verletzungsfrei Spaß am Laufen zu haben.

Doch keine Angst, unsere Trainerinnen halten das Ergänzungstraining aus Yoga und Stabitraining kompakt, schließlich soll das Joggen dein Hauptsport sein.

Was kostet das?

Der Kurs kostet dich nur 35€ und im Preis ist sogar noch ein 10€-Gutschein für weiterführende Kurse und Angebote vom Ausdauerblog sein.

Wann findet der nächste Kurs statt und wo kann ich mich anmelden?

Der nächste Dranbleiber-Kurs startet am 03.07.2021 exklusiv für alle Teilnehmer von meinem 5km-Anfängerkurs.


Der Laufkurs „Deine ersten 10 km – mehr als nur laufen“

Dieser Kurs hat schon Tradition, war er doch mein erster Online-Kurs mit eigener Plattform. Seit den Anfangstagen 2016 wurde der Kurs stetig weiter entwickelt und bereits zweimal komplett überarbeitet.

Die aktuelle Version entstand 2020 und bietet neben dem Lauftraining auch das Wissen & Know-How von einem Experten-Team aus Physiotherapeut, zwei Fitnesstrainern, einer Yoga-Lehrerin und auch einer Ernährungsberaterin.

Für wen ist der Kurs?

Du bist in der Lage, 5 km durchzulaufen und möchtest Tempo und Strecke steigern? Du hast 2-3x mal Zeit für ein Lauftraining pro Woche. Eine Einheit davon wird regelmäßig auch eine gute Stunde lang sein. Für die anderen beiden Einheiten genügen in der Regel 45 Minuten.

Du vernachlässigst gerne dein Kraft- und Stabitraining und möchtest das endlich richtig angehen? Auch dein Wissen über das Lauftraining soll sich erweitern, damit Begriffe wie Lauftechnik, Verletzungsprophylaxe, Lauf-ABC oder Pulsmessung keine böhmischen Dörfer mehr sind.

Kling gut? Dann ist der Kurs genau dein Ding.

Was bietet dir der Kurs?

Zusammen mit meinem Experten-Team nehme ich dich an die Hand und begleite dich in einem 10-Wochen-Programm vom Jogger zum Fitnessläufer, der seine ersten 10 Kilometer läuft und dabei auch sein Tempo verbessert.

Du bekommst auf deinem Weg nicht nur einen sehr detaillierten Trainingsplan, sondern auch ergänzendes Kraft- und Stabitraining in verschiedenen Varianten, Tipps & Tricks in Sachen Lauftraining und natürlich jede Menge Motivation und Expertenwissen in Sachen Faszientraining & Verletzungsprophylaxe sowie Ernährung rund ums Laufen.

Selbstverständlich stehen dir sämtliche Inhalte in einer Kursplattform jederzeit (und mindestens zwei Jahre) zur Verfügung und es gibt auch eine eigene Facebook-Gruppe, die sich gegenseitig unterstützt.

Was kostet das?

Dieses Rundum-Sorglos-Paket mit dem Experten-Team kostet dich gerade einmal 79 €. Zusätzlich bekommst du noch ein dickes Bonus-Paket.

Wann findet der nächste Kurs statt und wo kann ich mich anmelden?

„Deine ersten 10 km – mehr als nur Laufen“

Du träumst davon, längere Strecken zu schaffen und schneller zu werden? Aber ohne einen guten Trainingsplan und einem Trainer hast Du Angst, dass du wieder nicht dauerhaft durchhältst?


  • In 10 Wochen begleite ich dich zu deinen ersten 10 km. Du lernst alle Elemente eines ausgewogenen Lauftrainings kennen.
  • Wöchentlich erhältst du einen Trainingsplan mit allen notwenigen Einheiten (inkl. Stabi- und Krafttraining, Dehnen, Lauftechnik) und in einer gemeinsamen Facebook-Gruppe motivieren wir uns.
  • Der nächste Kurs startet am 03.07.2021. Hier kannst du dich in die Warteliste eintragen:

ausdauerclub – das Online-Fitnessstudio für Läuferinnen und Läufer

Das jüngste Kind in der Gruppe macht mich richtig glücklich. Ich habe ein Online-Fitnessstudio für Läuferinnen und Läufer geschaffen.

Entstanden ist das ganze – wie sollte es auch anders sein – durch Feedback der Absolventen meines 10km-Kurs. Viele von ihnen wollten einen wöchentlichen Trainingsplan, der ihnen Laufspaß garantiert ohne ein Ziel wie Halbmarathon oder ähnliches zu verfolgen.

Denn tatsächlich geht es vielen so, dass ohne Plan erst die Motivation und dann die Regelmäßigkeit schwindet. Und zwar so lang, wie man wieder auf der Couch sitzt und von vorne beginnen kann.

Für wen ist der Kurs?

Du bist in der Lage auch mal 60 Minuten zu laufen? Ohne einen regelmäßigen Plan bleibst du aber nicht dauerhaft dran oder läufst doch immer wieder die gleiche Runde in der gleichen Geschwindigkeit?

Du möchtest fitter und schneller werden und das ganze mit Struktur und Know-How von einem Trainer-Team? Wichtiger als Wettkämpfe und Bestzeiten ist dir die Auszeit für dich?

Du weißt, dass Kraft- und Stabitraining zum Laufen dazugehören, bist es aber leid, immer wieder endlos auf Youtube nach passenden Videos zu suchen und ins Fitnessstudio möchtest du nicht auch noch gehen?

Mehrfach genickt? Dann ab in den ausdauerclub.

Was bietet dir der Kurs?

Im Ausdauerclub nehme ich dich mit meinem Trainer-Team an die Hand und begleite dich durch das gesamte Laufjahr. Woche für Woche erhältst du deinen Trainingsplan mit Lauftraining und jede Menge ergänzender Übungen, die dich garantiert dranbleiben lassen.

Du bekommst nicht nur einen Trainingsplan, sondern auch regelmäßige Stabi-, Kraft- und Athletikübungen genau passend für dein Niveau und immer zeitlich so, dass es auch in deinen Alltag passt. Du erhältst Tipps & Tricks zum Laufen und natürlich jede Menge Motivation in einer geschlossenen und exklusiven Facebook-Gruppe, in der es einmal im Monat einen einstündigen Experten-Talk gibt.

Was kostet das?

Die Jahresmitgliedschaft im ausdauerclub kostet dich nur 14,99€ monatlich. Zusätzlich zum jährlichen Abo gibt es die Möglichkeit, ein 3-Monats-Abo oder ein Monats-Abo zu buchen.

Alle Abo-Modelle sind jederzeit änder- und kündbar.

Wann findet der nächste Kurs statt und wo kann ich mich anmelden?

Die Anmeldung zum ausdauerclub ist alle zwei Monate für 7 Tage offen. Setze dich auf die Warteliste, um dabei zu sein.

Du möchtest regelmäßig mit Spaß laufen?

Dann komm in den ausdauerblog. Der Club öffnet wieder am 31.07.2021. 

Setze dich völlig unverbindlich auf die Warteliste und verpasse auf keinen Fall den Einstieg.

Teilnahmebedingung: Mit der Vorregistrierung zum Club erklärst du dich einverstanden, meinen Newsletter zu erhalten. Deine Einwilligung in den Versand meines Newsletters ist jederzeit widerruflich per Link oder an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten möglich. Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend meiner Datenschutzerklärung und dient nur zur Bewerbung eigener Produkte und Dienstleistungen, die unter www.ausdauerblog.de. beschrieben werden. Der Newsletter erscheint etwa alle 14 Tage.

Individuelles Lauf-Coaching mit Torsten

Du hast nicht das richtige gefunden und magst es gern exklusiv? Dann ist vielleicht mein individuelles Lauftraining das Richtige für dich.

Nach einer Anamnese, in der wir deinen Fitnesszustand, deine Gesundheit und deine Ziele besprechen, bekommst du alle 14 Tage einen auf dich und deine Ziele zugeschnittenen Trainingsplan. Halbmarathon-Bestzeit? Marathon, Triathlon oder ein anderes Ausdauersport-spezifisches Ziel – (fast) alles ist möglich.

Neben der individuellen Trainingsplanung kannst du mich natürlich jederzeit kontaktieren und deine Frage loswerden. Zusätzlich vereinbaren wir ein Erstgespräch sowie alle zwei Monate ein Feedback-Gespräch per Videokonferenz.

Und natürlich erhältst du als mein VIP auch den Zugang in den ausdauerclub sowie eine zusätzliche Online-Bibliothek exklusiv für alle Teilnehmer meines individuellen Trainings.

Die Kosten betragen 79 € pro Monat für Lauftrainingspläne und 109 € für Pläne für Triathlon und der Einstieg ist jederzeit im 14-Tage Rhythmus möglich.

Klingt spannend für dich? Dann bewirb dich per E-Mail: topre@ausdauerblog.de

Die ausdauerblog-App kommt – ein Fazit und Ausblick

Na – hast du etwas für dich gefunden? Ich würde mich freuen, dich in einem unserer Angebote begrüßen zu dürfen.

Wir arbeiten täglich daran, dir ein einmalig gutes und erfolgreiches Lauf-Erlebnis zu bieten. Ein weiterer Meilenstein auf diesem Weg ist schon in Planung – die ausdauerblog-App.

In der ausdauerblog-App, die ab Juni 2021 sowohl für iOs (Apple) als für auch Android (Google) verfügbar sein wird, findest du alle unsere Programme, die eine Kursplattform haben. (Dranbleiber, 10km, ausdauerclub)

Du kannst dir die Videos und Inhalte in der App anschauen und sogar downloaden, falls mal kein Internet verfügbar ist. Und das beste daran – es wird dich keinen Cent mehr kosten.

Schließlich wollen wir im ausdauerblog keine Mondpreise verlangen, sondern stehen für bezahlbare Angebote für Jedermann und Jederfrau! Mehrere hundert Euro für einen Lauf-Kurs wird es bei uns nicht geben.

Um das zu erreichen, sparen wir an Werbekosten (und ein bisschen am Gewinn 😉 ). Statt dessen lassen wir lieber die vielen Tausenden glücklichen Teilnehmer unserer Kurse Werbung aus Überzeugung machen und würden uns freuen, wenn auch du unsere Artikel, Podcasts und Angebote teilst.

Schließlich bringt uns der ausdauerblog, einer der reichweitenstärksten Läufer-Plattformen in der DACH-Region und unser „Endlich mehr Sport“-Podcast die Reichweite, um eine Vielzahl an Läuferinnen und Läufern ansprechen zu können. Etwas, was sich natürlich auch günstig auf den Preis niederschlägt.

An einer Stelle sparen wir dagegen sicher nicht – an der Qualität.

Also wenn auch du uns im ausdauerblog unterstützen möchtest, dann buche einen Kurs für dich und erzähle vor allem überall (online wie offline) vom ausdauerblog weiter.

Das #teamausdauerblog sagt vielen Dank!

Auf geht’s – werde dauerhaft zum Sportler!
Torsten

Über den Autor: Torsten Pretzsch

Ich bin 2008 von der Couch aufgestanden, um ein sportlicheres Leben zu führen. Begonnen mit einer Laufrunde von 15 Minuten lief ich Jahre später Marathon und absolvierte einen Ironman.

Als Führungskraft und Projektmanager war dieser Weg nur durch gutes Selbstmanagement möglich.
Hier im Blog unterstütze ich dich, endlich mehr Sport zu machen. Mehr über mich…

2 Kommentare

  1. Oliver Hammerschmidt

    Hi,
    gerade wenn man alleine läuft, können Kurse oder auch Apps sehr beim täglichen Training behilflich sein. Ich finde deine Angebote echt eine Super Idee! Auch die Ausdauerblog-App ist eine echt gut durchdachte Idee.

    Könnte man deine Kurse auch als Affiliate mit vermarkten?
    Lieben Gruß
    Olli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.