Home / Blog / Lauftipps & Trainingsplanung / 5 Hörbücher zum Laufen – perfekte Unterhaltung für dein nächstes Training

5 Hörbücher zum Laufen – perfekte Unterhaltung für dein nächstes Training

Der Blick auf meinen Trainingsplan verrät mir, heute ist wieder langer langsamer Lauf angesagt. Zwei Stunden und mehr dürfen es werden und einerseits freue mich drauf. Schließlich ist das Wetter perfekt – angenehme Frühlingstemperaturen, ein Sonne-Wolken-Mix und wenig Wind.

Gleichzeitig habe ich aber auch immer wieder einen ziemlichen Respekt vor diesen langen Kanten. Wird mir doch schnell langweilig, wenn ich stundenlang nur meinen Gedanken nachgehe. In Verbindung mit fortschreitender Müdigkeit entsteht aus den vielen Gedanken nach einiger Zeit nur noch ein Brei und danach Leere.

Das muss nicht sein und deshalb setze ich meine heiß geliebten Bluetooth-Kopfhörer auf und schalte sie an. „Headset verbunden.“ säuselt mir die Stimme ins Ohr als ich gerade aus dem Haus trete. Ich schnappe mir mein Smartphone, starte die Audible-App und freue mich auf die nächsten beiden Stunden mit mir und einem unterhaltsamen Hörbuch im Ohr.

Die Technik für deinen Hörgenuss beim Lauftraining

Bevor du schreist, dass Laufen langweilig ist, solltest du Hörbüchern einmal eine Chance geben. Mit der richtigen Unterhaltung kann aus einer kurzen Hausrunde auch gut und gerne mal ein längerer Lauf werden, wenn es gerade besonders spannend ist. Und auch das lästige Zählen der Kilometer („Wieder einen geschafft…“) entfällt, wenn du ganz in die Geschichte versinkst.

Hörbücher zum Laufen sind auch dann eine super Alternative, wenn du von dem ewigen Gedudel deiner Lieblingsmusik die Nase voll hast. Alles was du dafür brauchst, sind gute Sportkopfhörer und eine App für dein Smartphone.

Welche Kopfhörer du zum Abspielen der Hörbücher nutzt, sind prinzipiell egal. Ich empfehle dir jedoch richtige Sportkopfhörer, die zudem noch kabellos daher kommen. Sie sind einfach deutlich praktischer und meine konkreten Empfehlungen findest du hier:

Anzeige

Ich beziehe meine Hörbücher ausschließlich über Amazon. Mit der extrem zuverlässigen Audible-App kannst du dir deine gekauften Hörbücher auf dein Smartphone laden und somit auch offline immer und überall anhören. Übrigens – auch mit Synchronisation über mehrere Geräte, falls das für dich interessant ist.

Falls du regelmäßig Hörbücher zum Laufen zu einem günstigen Preis beziehen möchtest, kann ich dir das Audible-Abo empfehlen. Für nur 9,95€ im Monat kannst du dir jeden Monat ein Hörbuch deiner Wahl downloaden. Egal, welchen Preis es im Original auch immer hat. Wenn du Audible einmal testen möchtest, so kannst du das sogar 30 Tage kostenlos tun. Klick einfach auf das Banner oder direkt hier für dein Probe-Abo….

5 motivierende und unterhaltsame Hörbücher zum Laufen

Aber genug zur Technik – hier meine 5 liebsten Hörbücher zum Laufen für dich:

„Born to Run: Ein vergessenes Volk und das Geheimnis der besten und glücklichsten Läufer der Welt“

Du liebst das laufen, magst es dir neues Wissen anzueignen und du liebst schöne Geschichten? Dann liegst du mit dem Hörbuch richtig.

Der Journalist und Läufer Christopher McDougall war vor allem eines – dauerverletzt und frustriert. Von Hype zu Hype von Arzt zu Arzt schleppte er sich, um die Schmerzen in seinen Füßen zu bekämpfen. Kurz vor der Aufgabe, bekam er den Tipp, einmal nach Mexiko zu reisen.

Dort leben die Tarahumara, ein vergessene Volk in kargen Bergen, welches noch so ursprünglich wie vor vielen hundert Jahren lebt. Und läuft – nicht in Hightech-Sportschuhen, sondern in Sandalen jagen, wandern und vor allem laufen die Ureinwohner über lange Strecken und das fast täglich.

Mit inspirierenden Portraits und schön erzählten Geschichten berichtet McDougall über die Freude am Laufen und verbindet dabei – ganz Journalist – Unterhaltung und Wissen in einen hörenswerten Mix. Das perfekte Buch zum Träumen und Laufen – tauche ab in die Welt der Tarahumara, denn wir sind alle zum Laufen geboren.

Born to Run: Ein vergessenes Volk und das Geheimnis der besten und glücklichsten Läufer der Welt (Christopher McDougall)*
– jetzt auf Audible hören…

„42,195: Warum wir Marathon laufen“

Die ganze Klaviatur der Gefühle, die dir beim Laufen durch den Kopf schießen in einem Hörbuch? Geht nicht? Geht doch – ein Marathon ist schließlich lang genug dafür. Und im Falle des vorliegenden Hörbuches sogar länger als die üblichen 4-5 Stunden, die die meisten Hobbyläufer für ihren Traum brauchen.

Matthias Politycki erzählt in 42,195 Kapiteln aus seinem Läuferleben und jeder Freizeitläufer wird sich nicht nur einmal wieder erkennen. Das verspreche ich dir!

Vom ersten bis zum letzten Kilometer pure Unterhaltung – ideal für deinen nächsten Läufe. Aber Vorsicht – kann hier und da zu Lachanfällen führen.

42,195: Warum wir Marathon laufen und was wir dabei denken (Matthias Politycki)*
– jetzt auf Audible hören…

„Ich bin dann mal weg: Meine Reise auf dem Jakobsweg“

Dieses Buch ist kein Geheimtipp, sondern ein Bestseller und das völlig zu Recht. Schließlich schreibt hier ein Prominenter – Hape Kerkeling – über einen Wanderweg, der selbst längst im Mainstream angekommen ist. Wie oft liest man, dass die Pilgerreise in Spanien auf der Bucketliste vieler Menschen steht. Doch warum eigentlich? Was macht den Wanderweg nach Santiago de Compostela so besonders?

Die Antwort gibt dir Hape Kerkeling in seinem Buch, was eben kein ganz gewöhnlicher und langweiliger Reisebericht ist. Im Gegenteil – mal humoristisch, mal sehr nachdenklich reflektiert Kerkeling Erlebnisse auf dem Weg auf seine unnachahmliche Art.

Und du bist besonders beim Hörbuch live dabei. Selten hat es ein Buch gegeben, was besser für eine Hörbuchversion geeignet ist. Der perfekte Begleiter beim Joggen – aber natürlich auch beim Wandern…

Ich bin dann mal weg: Meine Reise auf dem Jakobsweg (Hape Kerkeling)*
– jetzt auf Audible hören…

„Nachrichten vom Ironman“

Thorsten Schröder kennst du sicher aus der Tagesschau. Eloquent präsentiert er uns dort täglich die Nachrichten, doch was steckt hinter der Fassade?

Unter anderem ein leidenschaftlicher Sportler, der eines Tages den Traum hat, einmal einen Ironman zu finishen. Und davon berichtet das Buch – wie schafft ein einigermaßen fitter Hobbysportler diese Strapazen in einem Alltag aus anstrengendem Job, der Beziehung und aufwändigen Training? Vor allem mit viel Leidenschaft und noch mehr Disziplin und Durchhaltevermögen.

Mit schönen Anekdoten in Tagebuch-Form nimmt Schröder dich mit durch die Höhen und Tiefen der Vorbereitung. Für mich ein ganz besonderes Hörbuch, bin ich doch diesen Weg zum Ironman auch gegangen (LINK) und habe dabei erstaunliche Parallelitäten erlebt.

Doch auch wenn du keine Ambitionen auf einen Langdistanz-Triathlon hegst, kann ich dir empfehlen, da mal reinzuhören. Es ist einfach Motivation pur! Und schließlich sorgt allein schon die geschulte Stimme von Schröder für echten Hörgenuss. Definitiv noch ein Buch, welches man eher hören als lesen sollte.

Nachrichten vom Ironman (Thorsten Schröder)*
– jetzt auf Audible hören…

„Weltmeister ohne Talent: Mein Leben, meine Karriere“

Eine Biografie über einen Fußballer? „Naja…“ magst du jetzt vielleicht ein wenig die Nase rümpfen. Doch bevor du dich deiner eventuell vorhandenen Vorurteilen hingibst, lohnt es sich, dem Buch über Per Mertesacker eine kleine Chance zu geben.

Eine Chance, die es sicher nutzen wird, wenn du mal einen ungeschönten und wenig glatt gebügelten Blick hinter die Kulissen des Fußballzirkus erhaschen willst. Und das von einer sehr reflektierten Person, die zwar – entgegen dem Titel – nicht völlig talentfrei ist, aber doch in erster Linie mit anderen Tugenden als filigrane Balltechnik im Profigeschäft überzeugt.

Ein Geschäft, auf welches Mertesacker durchaus kritisch blickt. Zum Beispiel über den schier unmenschlichen Druck, der vor wichtigen Spielen auf einem lastet. Ein Druck an dem so manche verheißungsvolle Spielerkarriere gescheitert ist.

Und genau so kommt das Hörbuch daher – nachdenklich, vielschichtig und dennoch äußerst unterhaltsam und mit einer gehörigen Prise Humor erzählt. Es könnte passieren, dass du die kleine extra Schleife drehst, weil es du die Anekdote unbedingt noch zu Ende hören musst.

Weltmeister ohne Talent (Per Mertesacker, Raphael Honigstein)*
– jetzt auf Audible hören…

Hörbücher zum Laufen – Wenn es mal gaaaaanz lang sein darf…

Nicht nur zur Motivation, sondern vor allem zur Weiterbildung und auch zur Unterhaltung, nutze ich Hörbücher zum Laufen. So ziehe ich mir bei den ganz langen Läufen zur Marathonvorbereitung auch gerne mal einen gaaaaaanz langen Schinken von Ken Follett rein.

Zur Vorbereitung auf den New York-Marathon im Herbst habe ich mir schon „Das Fundament der Ewigkeit“* aus der Kingsbrigde-Reihe auf das Smartphone geladen. Die langen Läufe im Spätsommer und Herbst können kommen…

Ach übrigens – ich wünsche dir mehr Zeit für Sport in deinem Leben.

Dein Torsten…

Über den Autor: Torsten Pretzsch

Torsten ist 2008 von der Couch aufgestanden, um ein sportlicheres Leben zu führen. Begonnen mit einer Laufrunde von nur 15 Minuten lief er Jahre später Marathon und absolvierte einen Ironman.

Als Teamleiter und Projektmanager war dieser Weg nur durch gutes Selbstmanagement möglich.

Hier im Blog unterstützt er dich, endlich mehr Sport zu machen. Mehr über Torsten…

Und das meinen die Leser:

Danke für die tolle Unterstützung und dass du mich begleitest und motivierst. Bisher hat im Großen und Ganzen alles prima geklappt – darüber bin ich sehr glücklich!

profile-pic
Ulla Hoppe
*Affiliate-Links – du bekommst ein gutes Angebot natürlich ohne Zusatzkosten für dich und ich finanziere damit den Blog.

Hörbücher zum Laufen sind dein idealer Begleiter für ein spannendes, abwechslungsreiches und unterhaltsames Lauftraining. Ich stelle dir die besten 5 vor...

3 Kommentare

  1. Danke für diesen tollen Blog. Macht weiter so.

  2. Hörbücher beim Laufen, das käme mir nie in den Sinn ! Laufen mit allen Sinnen, auch mal über sehr lange Strecken, die Natur zu jeder Jahreszeit aufnehmen, was gibt es Schöneres !

    Und danach zu Hause in den Sessel kuscheln und lesen – gefällt mir besser !

    P.S. Ich laufe seit 40 Jahren, es begegnen mir äußerst selten Menschen mit Knopf im Ohr beim Laufen, das beruhigt mich sehr !

    In diesem Sinne Grüße von den herrlichsten Laufstrecken an der Ostsee !

    • Danke für den Input – ich liebe es beim Laufen in spannende Geschichten einzutauchen oder auch zu lernen. Das beruhigt meinen Geist viel mehr, als die tausend Gedanken, die mir sonst durch den Kopf spuken. Allerdings alles zu seiner Zeit… Jeder Mensch ist anders und jeder muss seinen persönlichen Weg finden.

      Viele Grüße
      Torsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend